Eltern, Interessierte und angehende Montessori- Pädagogen sind herzlich eingeladen, in unserer Einrichtung zu hospitieren. Von März bis Juli eines jeden Jahres können Sie in unserem Kinderhaus Montessori- Luft schnuppern! Eine Hospitation umfasst ca. zwei Stunden und wird anschließend mit einer der Pädagoginnen reflektiert. Durch Hospitationen geben wir Ihnen einen live- Einblick in den Montessori- „Alltag“ unseres Kinderhauses. Im anschließenden Gespräch sprechen wir über Ihre Beobachtungen, beantworten Fragen und nutzen Ihre Anregungen zusätzlich zur Selbstreflexion. Daher sind Hospitationen ein wichtiger Teil unserer Qualitätsstandards und der Transparenz in der Erziehungspartnerschaft.

Schweigepflichterklärung

Beobachtungen, die sie während einer Hospitation machen, unterliegen der Schweigepflicht. Hier werden Sie zu Beginn der Hospitation eine entsprechende Erklärung unterzeichnen. Dies gilt für ALLE Hospitanten unseres Kinderhauses.